Bob und Jackie und ihre «Agulhas»

Die «Agulhas» ist eine gepflegte Stahljacht von 17 Meter Länge und 3.80 Meter Breite. Sie ist mit einem DAF 475 Sechszylinder bestückt. Der Rumpf ist rund 90 Jahre alt und wurde seinerzeit in den Niederlanden gebaut. Bob ist Amerikaner und pensionierter Linienpilot, seine Frau Jackie Engländerin.

Die «Agulhas» am Quai in Roanne

Die «Agulhas» am Quai in Roanne

Die Küche der «Agulhas»

Die Küche der «Agulhas»

Wie seid Ihr überhaupt auf die Idee gekommen, ein Schiff in Europa zu kaufen?

Wir waren immer Segler, träumten aber davon, einmal die Kanäle in Kontinentaleuropa zu befahren. Wir dachten nicht an den Kauf eines Schiffs, sondern wollten eines für einige Monate mieten. Aber das war so exorbitant teuer, dass wir uns zum Schiffskauf entschlossen und uns umzusehen begannen. Freunde von uns lagen hier in Roanne mit ihrem Schiff. Als Bob sie besuchte, erzählten sie ihm, da vorne stehe ein Schiff zum Verkauf. Bob war sofort hell begeistert und kaufte das Schiff, ohne Jackie zu fragen. Das setzte zwar ein eheliches Donnerwetter ab, aber Jackie verliebte sich dann glücklicherweise auch in das Schiff!

Bob und Jackie von der «Agulhas»

Bob und Jackie von der «Agulhas»

Seid Ihr das ganze Jahr auf dem Schiff?

Nein, wir fahren nur in der Saison, wobei die Saison bei uns von Jahr zu Jahr länger wird. Wir fahren anfangs November mit dem Zug nach London und kehren im April nach Roanne zurück.

Die Eignerkajüte der «Agulhas»

Die Eignerkajüte der «Agulhas»

Was ist Euer bevorzugtes Fahrrevier?

Bis jetzt sind wir immer in Frankreich gefahren. Wir lieben Frankreich und es gefällt uns hier ausserordentlich gut. Nächstes Jahr werden wir aber nach Holland fahren, um einige Umbauten an unserem Schiff vornehmen zu lassen. Wir wollen auch bei Jooren in Dordrecht eine neue Schraube berechnen und anfertigen lassen, da wir mit dem Rendement unserer jetzigen Schraube nicht zufrieden sind.

Wie lange wollt Ihr noch fahren?

Solange wie irgendwie möglich. Wir verkaufen das Schiff erst, wenn wir nicht einmal mehr auf allen Vieren ins Steuerhaus kriechen können!

Facebook
Google+
http://www.kinette.ch/index.php/2007/05/27/bob-und-jackie-und-ihre-agulhas/
Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *